Androgyn

Androgynie bedeutet „weibliche und männliche Merkmale vereinigend“. Es wird oft synonym zu „zwitterhaft“ verwendet, was aber biologisch nicht korrekt ist. Androgyne Männer brechen das klassische Männerbild durch besonders feminines Auftreten. Dies bewerkstelligen sie z.B. durch das Tragen von Frauenkleidung oder indem sie sich weiblichen Gesten bedienen. Der weiblichen androgyne Frauen hingegen brechen durch männliches Auftreten mit dem klassischen Frauenbild.

Über marvin 1337 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)