Laktose

Laktoseunverträglichkeit | Foto: © LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com

Eine Lactose-Intoleranz zeichnet sich immer ab wenn Milch oder Joghurt Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen, oder Erbrechen verursachen. Meist tritt eine Lactose-Intoleranz mit dem Alter auf. Die Ursache der Beschwerden sind auf einen Mangel oder gänzliches Fehlen eines Verdauungsenzyms zurückzuführen. Es spaltet den Milchzucker und baut ihn ab.

Verhalten bei einer Laktose-Intoleranz

  • Auf keinen Fall solltest du Milchprodukte von deinem Speiseplan streichen. Die Kalziumaufnahme kann darunter leiden. Seit längerer Zeit führen Österreichische Supermärkte eine große Auswahl an laktosefreien Milchprodukten.
  • Butter und Hartkäse wie zum Beispiel Emmentaler können ohne Bedenken gegessen werden, da sie kaum Laktose beinhalten. Ebenfalls gut vertragen werden Sauermilchprodukte am Ende ihrer Ablaufzeit.
Über marvin 1330 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen