So wird die Fernreise ein traumhaftes Erlebnis

So wird die Fernreise ein traumhaftes Erlebnis | © FS-Stock - stock.adobe.com

Fremde Kulturen und traumhafte Landschaften ziehen immer mehr Urlauber in ferne Länder. Damit eine Fernreise ein unvergessliches Erlebnis wird, gilt es auf einige Dinge zu achten. Nicht alles, was wir aus Europa kennen, ist auf anderen Kontinenten ebenso selbstverständlich.

Reisevorbereitung ist wichtig

Die Vorbereitung auf eine Fernreise ist aufwendiger als für eine Reise innerhalb Europas. Dies wird schon bei der Einreise deutlich, die ohne Reisepass nicht möglich ist. Einige Länder verlangen außerdem vorab die Beantragung eines Visums, für dessen Erteilung mehrere Wochen eingeplant werden müssen. Oft bieten die Botschaften des Reiselandes zwar Express-Visa an, diese sind allerdings sehr teuer. Ausführliche Informationen zu diesem Thema gibt das Außenministerium, dass auch über nationale Besonderheiten im Reiseland informiert.

Zu beachten sind beispielsweise Bestimmungen zur Mitnahme von Medikamenten oder Devisenbestimmungen. Nicht nur in muslimischen Ländern gibt es Vorschriften, die sexuelle Beziehungen anders regeln, als dies in Europa der Fall ist. Die Kenntnis dieser Besonderheiten sorgt letztendlich für einen stressfreien, erlebnisreichen Urlaub. Ebenfalls lange vor Urlaubsbeginn müssen eventuell nötige Impfungen vorgenommen werden. Hier beraten am besten der Hausarzt oder ein Reisemediziner, was für die Reise notwendig ist.

Vor Ort

Nicht in allen Ländern der Welt gelten die gleichen Hygienestandards wie zu Hause. Was Einheimische nicht krank macht, müssen Europäer nicht unbedingt vertragen. Dies gilt besonders für Leitungswasser, das nicht getrunken werden sollte. Es kann Durchfall verursachen und so den Urlaub schwer beeinträchtigen. Unbedenklich ist Mineralwasser uns versiegelten Flaschen, das auch zum Zähneputzen empfohlen wird. Ein weiteres Tabu sind Eiswürfel in Getränken und Speisen im rohen Zustand. Besser ist immer durchgegartes Essen. Nicht in allen Ländern ist die Gesundheitsversorgung so gut wie bei uns. Wichtig ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung, die auch eine Rückholung beinhalten sollte.

Normalerweise gehört zu Fernreisen ein umfangreiches Besichtigungsprogramm. Strand und Palmen sind zwar schön, aber es wäre einfach schade, keine Eindrücke von der fremden Kultur mitzunehmen. Um die Besichtigungen gut zu bewältigen, hat das passende Schuhwerk eine entscheidende Bedeutung. Damit Stadtbesichtigungen, Tempel und andere Sehenswürdigkeiten die Füße nicht zu stark quälen, eignen sich beispielsweise schlichte Herren Sneaker. Sie sind pflegeleicht und bieten eine große Farb- und Designvielfalt. Durch die spezielle Fertigung der Sohlen bieten sie für den Fuß eine bessere Dämpfung als herkömmliche Halbschuhe. So werden lange Stadtspaziergänge zu keiner Tortur. Sneaker sind der ideale Begleiter für den Alltag und lassen sich zu vielen Anlässen tragen. Sie überzeugen nicht nur durch ihre Alltagstauglichkeit, sondern auch durch ihren modischen Schick. So ersetzen sie andere Schuhe und sorgen dafür, dass das Gewicht des Reisegepäcks im Limit bleibt.

Weitere Tipps

Wer Geld tauschen möchte, tut dies meist im Gastland günstiger als zu Hause. Schon aus Sicherheitsgründen ist es jedoch vielfach besser, auf eine Kreditkarte zurückzugreifen. Wichtig ist die Einholung von Informationen, ob es im Reiseland eventuell Einschränkungen bei der Verwendung von Kreditkarten gibt. Oft gibt hier die Hausbank wertvolle Tipps.

Soll die Fernreise individuell mit einem Mietwagen erfolgen, sollte die Buchung schon zu Hause erfolgen. Zwar gibt es vor Ort oft günstigere Angebote, aber es ist für Urlauber schwer, die Seriosität der Anbieter einzuschätzen. Generell ist es ratsam, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. In vielen außereuropäischen Ländern ist ein internationaler Führerschein vorgeschrieben. Automobilclubs geben wertvolle Hinweise, zu denen abweichende Verkehrsvorschriften zählen.

Über marvin 1336 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen