Wenig Sex durch Salzmangel

Wenig Sex durch Salzmangel - © pololia

Der Grund für die fehlende Lust auf Sex ist offenbar das Hormon Dopamin. Denn Salz reguliert im Gehirn die Ausschüttung von Dopamin.

Dieser Stoff bestimmt, ob ein Mensch einen anderen sexuell attraktiv findet. Vermutlich haben Menschen mit geringer Salzaufnahme auch eine geringere Lebenserwartung. Eine salzarme Ernährung ist daher nicht zu empfehlen und vermutlich schädlicher als bischer angenommen, meinen französische Forscher.

GETit-Tipp:
Wenn du viele Fertiggerichte zu dir nimmst, ist dein Bedarf an Salz höchstwarscheinlich ausreichend gedeckt. Im Durchschnitt benötigt der Mensch zwischen 6 und 16 Gramm Salz pro Tag.

Über marvin 1332 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen