Pärchen machen sich nach

Glückliche Pärchen machen sich nach und fangen sogar an zu sprechen wie der andere.

Wenn dein Liebster anfängt, zu fluchen wie du, dann dürfte in deiner Beziehung alles okay sein. Denn je zufriedener Beziehungen sind, desto mehr ahmen die Partner die Sprechweise des jeweiligen andern nach. Die Partner übernehmen Ausdrücke, die der andere häufig benutzt und vermengen sie mit den eigenen. Kriselt es jedoch in der Beziehung, imitieren Partner sich weniger stark. Das Phänomen trifft auch auf schwule Männer zu, die in einer homosexuellen Beziehung leben. Diese Erkenntnis fanden US-Forscher anhand einer Studie.

Ganz so neu ist das Ergebnis der Studie auch wieder nicht, denn dass Menschen sich nach kürzerer Zeit dem Sprachstil eines Gesprächspartner anpassen, ist Wissenschaftlern schon als Language Style Matching (LSM) bekannt. Das gleiche geschieht auch, wenn Menschen Bücher lesen oder ins Kino gehen. Kaum läuft der Abspann, sprechen sie auf einmal wie der Schauspieler im Film. Besonders ist jedoch, dass man das LSM-Phänomen auch als Gradmesser für die Güte einer Beziehung benutzen kann.

Für die Studie hatten die Forscher der University Texas at Austin unter anderem Liebesbriefe von Schriftsteller-Pärchen ausgewertet. Außerdem stellten sie 2.000 Studenten Fragen in verschiedenen Sprachstilen.

Ergebnis: Je nach dem, ob sie die Frage trocken, verwirrend oder locker stellten, passten die Studenten ihre Antwort dem Stil der Frage an.

Über marvin 1338 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen