Du kommst zu früh?

Du kommst zu früh? - © WavebreakmediaMicro

Eine Studie beweist es, Männer mit einer bestimmten Gen-Variation kommen zweifach so schnell wie andere Männer. Dabei wurden von 200 Niederländischen Männern Gen-Proben genommen und an der Universität Utrecht ausgewertet.
Der Grund

Diese spezielle Gen-Variante beeinflusst das Glücks-Hormon Serotonin. Es ist bekannt, dass die Serotoninmenge die Geschwindigkeit des Samenergusses steuert. Bei Männern, die extrem schnell gekommen sind, war die Serotoninmenge in den betroffenen Hirnregionen weniger hoch.

Der Studienleiter Marcel Waldinger ist davon überzeugt, dass die Studie psychologische Gründe als Auslöser identifiziert. Jedoch sollten diese nicht außer Acht gelassen werden. Vor allem wenn die Probleme nicht bei jedem Partner auftreten.

Marcel Waldinger ist sich sicher, in Zukunft könnte eine Gen-Therapie als Behandlung helfen.

Getit-Tipp:
Wenn der schwule Mann zu früh kommt, einfach öfter hintereinander ejakulieren. Beim zweiten oder dritten Mal geht es bei den meisten Männern länger.

Über marvin 1332 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen