Mann in der Gurkenfabrik

Ein Mann, der in einer Gurkenfabrik arbeitet, klagt seinem Psychiater: „Seit Wochen war ich von dem Gedanken besessen, mein Geschlechtsteil in den Gurkenschneider zu stecken. Ich träumte jede Nacht davon. Schließlich konnte ich gar nicht mehr schlafen. In der Gurkenfabrik konnte ich mich auf nichts mehr konzentrieren. Ich dachte immer nur an das eine. Gestern habe ich es getan!“
„Mein Gott“, stöhnt der Arzt. „Und? Was ist passiert?“
„Mir wurde sofort gekündigt – und der Gurkenschneider ist auch entlassen worden.“

Über marvin 1337 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen