Der schwule Jogger

Schwule Witze - © DDRockstar

Ein schwuler Jogger läuft eines Morgens im Stadtpark an einem knackigen Penner vorbei, der bis zur Besinnungslosigkeit zugesoffen im Gras liegt. Er schaut sich um, überlegt kurz, Jogginghose runter und fickt ihn. Irgendwie hat er danach dann doch ein schlechtes Gewissen, und legt ihm als kleines Dankeschön einen Zwanzig-Euro-Schein hin und läuft weiter. Der Penner kommt zu sich, sieht den Geldschein und wundert sich. Schnell schwankt er zum Kiosk, kauft sich eine Literflasche JIM BEAM und säuft.
Am nächsten Morgen kommt der Schwule wieder vorbei, sieht den nahezu bewusstlosen Penner, fickt ihn wieder, legt ihm 20 Euro hin und haut ab. Penner wacht auf, sieht das Geld , ab zum Kiosk, JIM BEAM!
Am nächsten Tag das gleiche Spiel. Als der Penner diesmal zum Kiosk kommt, fragt der Verkäufer schon: „Na, wieder ne Flasche JIM BEAM?“ Antwortet der Penner: „Ne, lieber mal ne andere Sorte. Davon krieg ich so ein Brennen im Arsch!“

Über marvin 1336 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen