Vitaminpräparate schlecht?

Vitaminpräparate schlecht? - © monropic - Fotolia

Forscher haben herausgefunden, dass freie Radikale nicht nur negative Seiten haben. Denn Vitaminpräparate nach dem Sport bringen nicht nur Vorteile.

Die Einnahme von Vitaminen nach dem Sport könnte einige positive Auswirkungen der sportlichen Betätigung wieder neutralisieren. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Befürworter der Einnahme argumentieren, dass Antioxidantien wie Vitamin C und E helfen, den Körper gegen schädliche Abfallprodukte zu schützen. Diese entstehen, wenn man stark schwitzt.

Das Team um Michael Ristow der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, meint jedoch, dass diese freien Radikale eigentlich gut für den Menschen sein sollten und sogar gegen Diabetes schützen. Ihre Entfernung könnte also mehr Schaden anrichten als Gutes tun.

Antioxidante Vitamine könnten in der Lage sein, oxidativen Stress im Körper zu verhindern, indem sie die freien Radikale entfernen, die ihn verursachen. Eine solche Schädigung wurde mit mehreren schweren Erkrankungen wie Krebs und Herzerkrankungen ebenso wie mit dem normalen Alterungsprozess in Zusammenhang gebracht. Nun wurde jedoch nachgewiesen, dass die freien Radikale auch positive Auswirkungen auf den Körper haben können, indem sie das Ansprechvermögen auf Insulin erhöhen. Genau dieser Effekt wird aber durch die Einnahme von Vitaminpräperaten blockiert.

Männer, die Vitamin C und E einnahmen, zeigten keine Veränderungen bei den Werten der freien Radikale, die Stress verursachen können. Im Gegensatz zu jenen, die die Präparate nicht einnahmen. Nach vier Wochen intensiven Trainings war die Insulin-Sensitivität nur bei den Männern wieder hergestellt, die keine antioxidanten Präparate geschluckt hatten. Jene, die sie einnahmen, schnitten im metabolischen Bereich schlechter ab.

GETit-Tipp:
Die University of Birmingham betonte laut BBC, dass die Forschungsergebnisse nicht bedeuteten, dass die Einnahme von Vitaminpräparaten prinzipiell schädlich sei. Es ist nur zu überlegen, ob die Einnahme im konkreten Fall Vorteile bringen kann.

Über marvin 1336 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen