Beliebte schneller Krank

Beliebte schneller Krank - © Nicholas Piccillo - Fotolia

Beliebt zu sein, hat nicht nur seine Vorteile, sondern offenbar auch Nachteile. Denn eine US-Studie hat es bewiesen: Wer populär ist und viele Freunde hat, steckt sich schneller mit dem Grippe-Virus an als Menschen mit kleinem Freundeskreis.

Personen mit größerem Freundeskreis hingegen erkranken oft sogar zwei Wochen früher an dem Virus als weniger populäre Menschen, behaupten die Forscher im US-Journal PLoS ONE.

Es wurden rund 320 Studenten zu ihrem Freundeskreis und ihrer Krankheitsgeschichte befragt. Das Ergebnis zeigte einige interessante Aspekte auf. Ein Drittel der Studenten wurde im Herbst/Winter des vergangenen Jahres von der Grippe erwischt. Studenten aus populären Gruppen erkrankten etwa zwei Wochen früher als der Rest.
Insgesamt erreichte die Anzahl der Erkrankungen innerhalb der beliebten Gruppe ungefähr 46 Tage früher den Höchststand als beim Rest der Studenten.

In Zukunft könnten diese Erkenntnisse über soziale Netzwerke helfen, Grippewellen und andere ansteckenden Krankheiten besser vorherzusagen, hoffen die Forscher.

Über marvin 1338 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen