Angst vor dem Zahnarzt

Angst vor dem Zahnarzt - © Image Source IS2 - Fotolia

Zum Beispiel kommt die Angst vor dem Zahnarzt besonders häufig bei Kindern vor, die in schwierigen Familienverhältnissen leben oder sich sogar in psychologischer Behandlung befinden. Das haben Forscher von der Sahlgrenska Academy von Schweden herausgefunden.

Personen, die Zahnarzttermine ständig absagen oder verschieben, haben viel häufiger Kontakt mit Psychologen. Besonders dieser Patientengruppe sollten Zahnärzte Respekt und Verständnis entgegenbringen.

Bei vielen löst der Aufenthalt beim Zahnarzt nur ein mulmiges Gefühl aus, doch bei jedem Zwanzigsten bricht nur alleine beim Gedanken an die Behandlung ein extremer Angstzustand aus. Bei solchen Patienten werden häufig Medikamente gegen Angst, Lachgas und Hypnose bis hin zu Betäubungen angewendet.

Heute gibt es zum Glück schon Zahnärzte, die sich besonders auf Angstpatienten spezialisiert haben.

Über marvin 1337 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen