Trinken verbrennt Kalorien

Trinken verbrennt Kalorien - © Valeriy Lebedev - Fotolia

Viel Wasser trinken steigert den Energieverbrauch des Körpers und beugt somit Übergewicht vor. Forscher des Berliner Charité-Krankenhauses haben herausgefunden, dass Personen, die einen halben Liter Wasser in einem Zug trinken, den Energieumsatz ihres Körpers rund 90 Minuten lang um zirka 30 Prozent steigern.

Denn durch das Wasser wird der Stoffwechsel angekurbelt, der wiederum den Energieverbauch um zirka 25 Kalorien erhöht. Bei einem Wasserkonsum von eineinhalb bis zwei Litern pro Tag wären das in etwa 100 Kalorien.

Durch die Wasserzufuhr verdünnt sich das Blut für eine kurze Zeit. Dabei wird ein Reflex in der Leber ausgelöst, der unser sympathisches Nervensystem aktiviert und unseren Körper auf geistige und körperliche Leistungen vorbereitet. Dabei wird mehr Energie verbrannt. Bei der Studie mussten die Probanden morgens auf nüchternen Magen einen halben Liter Wasser trinken.

Über marvin 1336 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen