Abnehmen mit Seetang

Abnehmen mit Seetang - © Givaga

Der Seetang wie er in Asiatischen Restaurants verwendet wird, senkt die Fettaufnahme des Körpers um ganze 75 Prozent. Daher können die Meeresalgen zum Abnehmen eingesetzt werden, besagt eine britische Studie.

Der Versuch

Für die Untersuchung verwendeten die Forscher der Newcastle University einen künstlichen Darm. Alginat ist eine Faser die im Seetang vorkommt. Diese Faser blockiert laut der Forscher die Aufnahme von Fett besser als viele Mittel aus der Apotheke.
Alginat in alle Lebensmittel

Die Forscher fordern, dass in Zukunft alle Lebensmittel die Fett blockierende Faser Alginat enthalten sollen. Denn die Tests mit Brot, das mit dieser Faser versetzt war, sehen vielversprechend aus. Der nächste Schritt ist der direkte Test an Menschen. Damit können eventuelle Nebenwirkungen abgeklärt werden.

Über marvin 1338 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen