Musikpiraten sind beste Kunden

Musikpiraten sind beste Kunden - © Patrick Hermans - Fotolia

Filesharer geben laut einer neuen Studie mehr Geld für Musik aus, als normale CD-Käufer. Filesharer, die illegale Downloads aus dem Netz ziehen, geben gleichzeitig am meisten Geld für Musik aus. Die Musikdiebe investieren 75 Prozent mehr Geld in CDs und kostenpflichtige MP3s als jene Menschen, die keine illegalen Dateien im Web herunterladen.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle britische Studie von Ipsos MORI. Dabei wurden 1.000 Personen mit Internetzugang zwischen 16 und 50 Jahren befragt.

Bestrafung der Flaschen

Ausgehend von diesen Studienergebnissen sieht die Musikindustrie ausgerechnet in ihren besten Kunden den größten Feind. Die in Großbritannien geplanten Netzsperren für Filesharer könnten so der angeschlagenen Branche noch mehr Schaden zufügen, indem jene bestraft würden, die eigentlich das meiste Geld bringen.

Über marvin 1338 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen