Zuschauer

Schwule Kurzgeschichten

„Puhhhh“, Pause! Ich jogge gerade meine tägliche Runde. Halbzeitpause wird nun eingelegt. Wieder geht es die 3,2 km zurück. Ich schaue auf die Uhr. Wow neuer Streckenrekord 12 Minuten und 53 Sekunden. Noch etwas dehnen, Schuhe fest zubinden und los ge….
Nein, ich höre doch etwas knistern. Ich bin nicht ängstlich aber so alleine mitten im Wald, das wird doch hoffentlich kein tollwütiges Tier sein. Vor erst drei Wochen wurde ein Spaziergänger angegriffen. Ich drehte mich um und sah nichts. `Knack´ „Ahhh“ „Pass doch auf“ Da ist es doch wieder, aber es ist kein Tier, es müssen Menschen sein, bestimmt hinter den Sträuchern. Doch sicherheitshalber schau ich nach, falls es doch keine Menschen sein sollten.

Ja, es sind wirklich nur zwei Menschen, ein Junge und ein Mann, könnte sein Vater sein, kein Ahnung. Den Jungen habe ich schon mal gesehen, ich glaube der ist auf der selben Schule, drei Stufen unter mir. Aber warum kniet er sich jetzt vor dem Mann hin. Fuck! Der Mann holt ja sein Schwanz raus, Alter der kleine bläst den Schwanz von dem Mann.

Hör ich das gerade richtig, hatte der große gesagt „Du machst das gut mein Schlampensohn“. Der lässt sich echt von seinem Sohn den Schwanz blasen, krass! Der große zieht sein Shirt aus, so ein Körper hätte ich auch gerne, würde ich bestimmt auch haben, wenn ich neben dem joggen noch ins Fitnessstudio gehen würde.

Warum schaue ich denen überhaupt zu? Ich könnte auch wieder joggen. Und warum gefällt mir das was ich sehen? Warum bekomme ich gerade einen Ständer? Naja, wenn der hier draußen sein Sohn benutzt kann ich auch wixxen. Jetzt zieht er gerade sein Schwanz aus dem Mund seines Sohnes, krass wie groß der Ständer ist, was für ein Traumkörper dieser Mann hat. Jetzt macht der den Hosenstall von dem kleinen auf, zieht seine Hose und seine Unterbuxe runter, Fuck der steckt ja sein Schwanz in den kleinen Knackigen Jungenarsch, krass der fickt seinen eigenen Sohn.

Mein Schwanz wird bei dem Anblick noch härter. „Ja Daddy, fick mich noch härter“, höre ich den Sohn stöhnen. „Du willst es härter Sohn. Ich besorg´s dir härter.“ Darauf hin höre ich den Sohn laut aufstöhnen. Ich kann mich nicht mehr länger halten, das zuschauen und das wixxen hat mich so geil gemacht, ich muss spritzen … und da läuft es. Fünf weite Schüsse die dann auf dem Waldboden landen.

Als ich wieder bei Sinnen bin sehen ich den kleinen spritzen, voll süß, ich habe noch nie einen Orgasmus aus einem so kleinen Schwanz kommen sehen, so süß der kleine, ich kann verstehen warum der Vater seinen Sohn fickt. Würde ich auch gerne. Aber gerade wird er ja noch gefickt, wobei so wie es aussieht spritzt der Vater gerade auch richtig tief in dem Darm rein. Fertig dachte ich. Nein, der Sohn muss sich gerade jetzt auch sein Shirt ausziehen und kniet sich wieder vor seinem Vater hin. Der pisst ja jetzt auf ihn, der bepisst seinen eigenen Sohn, man was ist das für ein Vater, geiler Daddy.

„Ich habe noch so ein Druck auf meinen Eiern, Sohn wir müssen nochmal.“ Tatsächlich, der macht das selbe noch einmal, der lässt nochmal seinen Sohn ihm mit dem Mund verwöhnen und fickt ihn nochmal und spritzt auch nochmal, aber diesmal zieht er kurz vor dem Orgasmus raus und spritz in den Mund seines Sohnes. „Schluck mein Schlampensohn.“ „Ja Daddy *Schluck*, Daddy, das hast du gut gemacht, dein Sperma und deine Pisse schmecken wie immer vorzüglich.“ „Danke mein Sohn, komm zieh dich an, wir gehen.“

Der Mann machte seinen Hosenstall zu und zog sein Shirt an, auch sein Sohn zog sich an und sie gingen. Soll ich hinterher joggen, nein ich wartet und lasse mir das alles nochmal durch den Kopf gehen. Morgen frag ich den Jungen in der Pause. Aber jetzt jogge ich erst mal nach Hause.

Dort habe ich erst mal geduscht und musste zu meinen Gedanken nochmal wixxen, auf alle Fälle spreche ich den Jungen morgen an, auf alle Fälle.

Die Story ist 100% erfunden, es folgt noch ein Teil, vllt noch mehr

von huschibw

 

Weitere schwule Kurzgeschichten:

Übersicht der schwulen Kurzgeschichten ...

Liste mit allen schwulen Kurzgeschichten ...

Hier kannst du deine Gay Geschichte einsenden ...

Über marvin 1336 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen