Traumerfüllung

Schwule Kurzgeschichten

zu mir ich war zu dieser Zeit 28 Jahre Alt 175 cm Groß und nichtunbedinkt Schlank so ca. 90 Kg

Ich bin zwar Hetero, hatte aber immer wieder den selben Traum nämlich das mich ein Mann miteinem Riesigen Schwanz in meinen Arsch Fickt! daher laas ich in einer Grosen Tageszeitung oft die Kontaktanzeigen ( Dressman ) in der Hoffnungdas ich irgentwann einmal Glück habe. eines Tages war es dann soweit, ich laas ( Schwarzer XXXXL ) und die Tel. Nr. sonst nichts, ich wurde ganz Nervös und Hibbelig und schwankte mehrere Tage zwischen Anrufen und nicht Anrufen, schaute aber ab diesem Tag jedes mal in die Zeitung ob die Anonce noch Steht. es verging fast eine Woche bis ich mich endlich durchrang und Anrief, am anderen Endeder Leitung meldete sich eine Sympatische Männerstimme mit starkem Aczent aberaber noch recht gut verständlich, was ich denn wolle. Ich hatte plötzlich einen ganz trockenen Hals und fragte ihn was ich mir denn unter XXXXL vorstellen könne! darauhinn antwortete er mir ( 27 X 6 cm ) mir verschug es erstmal die Sprache denn diese Mase kamen denen aus meinem Traum sehr nahe, ich machte also einen Termien mit“Will“ wie er sich nannte aus und fuhr in die nächst größerre Stadt, es sind immerhin 40 Km je näher ich meinem Ziel kam desto kribbeliger wurde ich, ich muste aber auch feststellen das sich eine gewisse vVrfreude breimachte.
als ich endlich vor der Tür stand zitterten ich richtig, aber ich Klingelte, die Tür gin auf und vor mir Stand ein ein tief Schwarzer Riese über 2 Meter Groß und begrüst mich, ich stand nur da und war sprachlos, er grinste mich an und bat mich in die Wohnung.

dort Unterhielten wir uns erstmal was ich im genauen für Vorstellungen habe, daraufhinn erzählte ich Will von meinem Traum und das ich Anal noch Jugfräulich bin, und er solle mich doch bitte in den Sex mit Männern einführen er erwiederte daraufhinn das ich mir ja fiel vorgenommen hätte bei seinen Ausmasen, aber er würde vorsichtig sein. als wir beide nackt voreinenander standen war ich wie vor den Kopf gschlagen, ich hatte mir zwar Zuhese mit Lineal auf ein Blatt Pappier aufgemalt wie Groß 27 X 6 cm aussehen aber was ich jetzt in Natur vor mir sah bereitete mir dann doch eine Gänzhaut die mir über den Rücken lief. der Schwanz war ja erst halb Stei übertraf meinen aber schon um ein ganzes Stück so etwa 20 x 4 cm, ich nahm dieses warme Stück Fleisch vorsichtig in die Hand und bestaunte es erstmal, ich roch an ihm da ich ja auser meinem noch nie einen anderen Schwanz in der Hand hatte wir gingen in die 69, nach anfänglichem Zögern leckte ich an der Eichel um den Geschmack zu Testen, er schmeckte gut also nahm ich den Schwanz in den Mund so tief es mir möglich war, da er noch nicht ganz Steif war schafte ich ca 15 cm auch Will Blies mir meinen Schwanz hart. als ich richtig aufgegeilt war sagte er mir ich solle doch bitte auf alle fiere im Bett Kniehen damit er schön an meinen Arsch komme, jezt da es so weit war zitterten mir doch die Kniehe bei dem Gedanken was da auf mich wartete aber da muste ich jezt durch. Will leckte mir erst einmel zärtlich über meine Rosette und machte sie dann mit Gleitmittel schön Flutschig, zuerst führte er mir einen Finger ein dem bald noch zwei weitere folgten (bei seiner Körpergröße waren seine Hände auch nich gerade Klein) ich kam mir jezt schon gut gedehnt vor, hatte aber den Riesen Schwanz noch vor mir, es stellte sich bei mir ein leiches unbehagen ein als er dann seinen Schwanz an meine noch Jungfreuliche Rosette sezte und vorsichtig in mich eindrang, weil ich mich aber verkrampfte tat es weh und es ging nicht, Will sagte mir ich solle mich nicht verkranpfen und mir forstellen ich bin auf der Toilette und drücke, als ich dieses tat spürte ich wie er langsam aber stetig immer tiefer in meinen Arsch rutschte, es war ein Geiles Geefühl so richti Gedehnt und ausgefüllt zu werden als er dann endlich ganz in mir steke und langsam anfing mich zu Ficken waren die Schmerzenweck, es dauerte nicht lange und ich hatte mich an seinen Rütmus angpast ich sties ihm entgegen, nach ca. 10 min . zog er seinen schwanz langsam aus mie herraus wobei sich bei mir eine Leere einstellte, ich schaute Will verständnisslos anaber er sagte ich solle in der stellung bleiben und meine Augen Schliesen und mich nur auf mei Gefühl verlassen was ich auch ta.

Will behandelte meine Rosette wieder mit reiclich Gleitmittel was mich wieder Geil werder lies er fürte mir seine schlaffen Schwanz in den Mund und sagte ich soll ihn Blasen, plötzlich fühlte ich etwas Groses an meiner Rosette! mir schossen alle mögliche Gedeanken durch den Kopf was ist das? ich hatte ja seinen Schwanz im Mund und das an meiner Rosette fühlte sichauch sehr Groß an, Will trieb mir mit leichtem Druch einen Großen Dildo in meinen Arsch ( wieder eine Premjere ) nur schien dernoch größer als sein Schwanz zu sein, das gefühl in den Arsch Gefickt zu werde und gleichzeitig einen Riesen Schwanz im Mund zu haben lies mich ausrasten! ich Zitterte, Zuckte und die Gänzehaut lief mir den Rücken rauf und runter nachetwa 15 min. sagte er mirich solle auf den Rücken legen mit dem Kopf über den Bettrand unddie Beine ganz angewinket, da mir das aber nich so recht gelngen wolte fesselte er mich mit meinem eEnferständniss so auf das Bett das die Bein richtig gespreiztwaren und ich foll offen da lag was aber auch dazu fürte das ich mich nicht mehr Bewegen konnte, erst als ich bewegungsunfähig im Bett lag konnte ich sehen mit was mich Will Gefickt hatte und noch weiter Ficken würde der Dildo hatte Mase das seinen Schanz fast Klein wirken lies so schätzungsweise 40 X 7-8 cm. diesen fürte er dann langsam in mich ein, da er an der Decke einen Spiegel hängen hatte konnte ich sehen wie der Dido immer tiefer und tiefer in mich glitt war zum ferrückt werden, irgendwann nach einer gefülten ewigkeit und ca. 30 cmgab es einen wiederstand ich klaubte es zerreist mich aber Will Fickte mich immer noch mitfiel Druck und plötzlich rutschte der Dildo bis zu seinen Eiern in meinen Arsch! mir fielen fast die Augen raus als ich das im Spiegel sah. in der zwischenzeit hatte Will mir seinen Schwanz wieder in den Mund gesteckt und Fickte mich schön gemütlich irgentwann ich weis nicht mehr schon ganz tief in meinen Arsch Ficktesagte Will zu mir ich solle doch meinenHals nach hinten überdehnen als ich das tat schob er mir seinen zu Platzen steifen Schwanz immer tiefer in den Hals un als es nicht mehr weiter ging sagte er zu mir wenn ich da nächst mal hinten anstose schuckst du, ich tat wie mir gehiesen und bein dritten fersuch klappte es und der Schwanz rutschte mir in den Rachen ich muste erst mal stark Würgen als ich mich einigermasen daran gewönt hatte schob Will mir seine Riesen Schwanz bis zu den Eiern in den Hals schob ich konnte im Spiegel genau sehen wie er mir in die speiseröhre Rutschte ich konnte es nicht fassen im Hals 27 cm und im Arsch mindestens 40 cm ichmerkte das Will sich immer mehr anspannte sei Schwanf wurde plötzlich noc ein stück Größer und dann Pumpte er mir seine Sahne tief in den Hals
zuerst einen Riesigen Schwanz dann einen noch Größeren Dildo und zulezt noch einen Deep Drout ich war auser mir zu was mich Will bei meinem ersten Ausflug in die Weld des Gleichgeschletliche sexes gebract hatte

als ich auf die Uhr schaute waren über zwei Stunden vergangen ich war drei mal gekommen davon einmal durch einen Riesigen Dildo in meinem Arsch ich fragte Will was das für ein Dildo ist er antwortete mir er heisr Dick Rambone und ist 45 cm lang und 7,5 cm dick bei diesen Masen wurde es mir noch im nachhinnein Schwummrig.

Wil und ich unterhielten uns noch fast eine halbe Stunde ob es mir denn gefallen habe , was ich nur bejahen konnte ich ferlies Will nach fast drei Stunden mit einem Grinsen in meinem Gesicht, brennendem Arsch und Schwerzenden Eiern aber total Glücklich das mei erste mal mit einem Mann so schön war mit der Gewissheit das ich jezt nicht Schwul war aber zumindest Bi bin und bald wieder bei Will sein werde.

von diddibumm02

 

Weitere schwule Kurzgeschichten:

Übersicht der schwulen Kurzgeschichten ...

Liste mit allen schwulen Kurzgeschichten ...

Hier kannst du deine Gay Geschichte einsenden ...

Über marvin 1338 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen