Sex mit dem geilsten Cousin – 1

Schwule Kurzgeschichten

Es war mal wieder eines von diesen langweiligen Familienfeiern.
Wir gingen alle zusammen in ein Restaurant um uns mal wieder zu sehen.
Ich freute mich natürlich ganz besonders auf meinen Cousin (er 21 & Ich 18). Ich fand ihn schon immer total scharf, nur weiss er das bis jetzt nicht – niemand weiss das ich auf ihn stehe.
Also sassen wir in diesem Restaurant und Assen alle. Nach dem essen musste ich dringend auf die Toilette, welche im Keller des Restaurants war.

Als ich unten bei den Toiletten war, sah ich meinen Cousin an einem Pissware stehen, ich stellte mich an eines neben ihm und wir unterhielten uns während de Pissens einbisschen. Mein Blick jedoch viel immer auf seinen Schwanz, was bei ihm nicht unbemerkt blieb. „Gefällt er dir?“ fragte er mich. „Mit dem bist du bestimmt Weltmeister im Ficken“ habe ich ihn geantwortet. „Natürlich, damit werden nur die geilsten Frauen gefickt“. In dem Moment als er mir das sagte stellte sich mein Schwanz natürlich total auf. „Warum wirst du den so geil, wenn ich übe meinen Schwanz rede?“ meinte er. „Ich finde dich geil, schon lange. Von dir würde ich echt gerne durchgefickt werden“ sagte ich zu ihm.

Nach diesem Satz zog er mich in eine WC-Kabine hinein und schliesste die Tür hinter uns ab.
„Dann zeig ich dir mal was das gute Stück kann, aber zuerst musst du ihn einbisschen verwöhnen, bevor er in deinem Arsch Vollgas geben kann“.
Ich zog ihm sein T-Shirt aus – und ich kann euch sagen dieses Sixpack war so scharf. Ich kniete mich vor ihn hin und Blasste ihm einer. „Du bist ja richtig gut in dem“ meinte er.
Danach zogen wir uns beide komplett aus. Er drückte mich gegen die Wand der WC-Kabine und meinte „So es kann los gehen, ich zeige dir jetzt mal wie geil es sich anfühlt von meinem Schwanz durchgefickt zu werden. Er Drang ziehmlich schnell in mich hinein und dieses Gefühl – seinen Schwanz ihn mir zu spüren war verdammt geil. Er Fickte mich richtig hart, genau so wie ich es liebe. „Gefällt es dir“? fragte er mich. „Du bist einfach geil“ versuchte ich vor lauter Stöhnen zu Antworten.
„Achtung ich komme gleich Dreh dich um“. Ich drehte mich um und nahm seinen Schwanz wieder in den Mund. „Achtung“ und in diesem Moment sprütze er mir eine Ladung von seinem feinen Sperma in den Mund… „Dein Sperma ist verdammt geil, ich liebe es“. sagte ich zu ihm.

Wir machten hatten danach noch ein bisschen Spass zusammen. Irgendwann leckten wir uns gegenseitig die Schwänze ab um sie wieder sauber zu machen. Das war ein Geiles Gefühl, mein Schwanz in seinem Mund.
Er meinte zu mir „Das wird aufjedenfall wiederholt“. „Da bin ich sofort dabei“, sagte ich.

Und diese Stories vom 2 Sex mit ihm folgt dann später 🙂

von LoveSex

 

Weitere schwule Kurzgeschichten:

Übersicht der schwulen Kurzgeschichten ...

Liste mit allen schwulen Kurzgeschichten ...

Hier kannst du deine Gay Geschichte einsenden ...

Über marvin 1332 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen