First time ever

Schwule Kurzgeschichten

Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals mein erstes schwules Erlebnis hier reinstelle – aber irgendwann kommt immer das erste Mal 😉

Es beginnt alles wie bei den meisten anderen Stories – mein bester buddy Tom und ich kamen von der Dusche und trockneten uns gerade ab; endlich letzte Unterrichtsstunde vorbei, auch wenn es Sport war und wir beide Sport lieben, aber nach 9 Stunden Schule wollten wir nur noch weg. Einer unserer Klassenkollegen war ein echt schüchterner und ja bisschen verklemmter Typ namens Stefan und daher ein leichtes Opfer für Toms kleine Späßchen. Stefan war schon im Gehen begriffen – er war immer der erste fertig, da er sich nie duschen ging – als plötzlich Tom, der gerade seine Jeans anzog, Stefan von hinten ansprang und schrie „Komm, ich fick dich!“ mit kleinen Fickbewegungen – was für ein Anblick, sein Arsch formte sich schön in seinen Jeans und sein nackter muskulöser Oberkörper spannte sich bei jeder Fickbewegung an. Ein paar Wassertropfen noch von der Dusche rannten von Toms langen und nassen schwarzen Haaren über seine Brust auf sein Sixpack. Schallendes Gelächter brach in der Garderobe aus, aber Stefan riss sich los und ergriff die Flucht. „Tom, du solltest mal wieder dir einen runterholen, dann bist nicht so notgeil.“ sagte ich vor der restlichen Mannschaft lachend. „Mache ich ja eh schon ständig, aber ich werde meinen Dauerständer nicht los.“ erwiderte er und lachte laut auf. Endlich fertig gepackt mit unseren Sportsachen und Schulbücher verließen wir mit unseren anderen Freunden die Schule. Ein wunderschöner Frühlingstag und eine kleine warme Brise wehte in unsere noch feuchten Haaren entgegen. Tom und ich verabschiedeten uns noch von den anderen und dann machten wir uns auf den Heimweg.

Tom und ich kannten uns schon aus Kindheitstagen, da wir fast Nachbarn sind. So hatten wir immer den selben Weg nach Hause und zur Schule. „Ich hab mir heute früh einen gewichst und da ist mir ein Liter Sperma rausgeronnen. Ich hätte schon geglaubt, dass hört gar nicht mehr auf.“ erzählte mir Tom. Ich schüttelte nur den Kopf und lachte. „Wollen wir uns eine Pizza heute noch bestellen? Wir können bei mir die Lateinaufgabe machen.“ Tom bisschen verblüfft „Wir haben was in Latein auf?!“ „Tja, das kommt davon, dass du immer an Stefan denkst. Da bleibt nicht viel Platz für anderes.“ Tom boxte daraufhin leicht auf mich ein und fluchte, ich griff seinen Arm und boxte zurück. Ich mochte es schon immer, wenn Tom und ich uns gegenseitig berührten und daher provozierte ich das gerne.

Endlich zuhause angekommen, aufgesperrt, Schulsachen in die eine Ecke und Sportsachen in die andere Ecke geschleudert. Wir gingen in mein Zimmer, setzten uns auf meine Couch und sprachen wo wir die Pizzen bestellen werden. Ich drehte den Laptop auf meinem Tisch auf und wollte unsere Bestellung eingeben. „Soll ich dir einen Porno zeigen?“ fragte Tom aus heiterem Himmel mich. „Lieber nicht, ich hab seit gestern nicht mehr und werde nur rattig. Ich kenne ja auch deinen Geschmack.“, dabei tippte ich in Google schnell „gay porn“ ein, klickte auf die erste Suchzeile und wir hatten schon einen schwulen Porno rennen. „Du Arsch“ sagte Tom und schob mich zur Seite. „Ich zeig dir was Geiles.“ und Tom tippte was ein und rief eine Pornoseite auf. „Die kenne ich eh, da gucke ich immer, wenn ich mir einen ficke, Tom“ und wollte eigentlich die Pizza bestellen. „Nein, nein. Aber das Filmchen musst du dir ansehen.“ und drückte auf seinen Lieblingsporno. Natürlich hetero – ich habe auch immer einen Hetero geschaut – aber der Typ mit seinen kurzen blonden Haaren und seinen Muskeln, wie er die Frau packte und man seinen Bizeps sah und sie fickte, ja das machte mich geil.

Über just_luking 1 Artikel
muss ich da echt was reinschreiben?!

5 Kommentare

  1. Du hast hier eine megageile Story geschrieben ich kann kaum glauben dass du sie nicht selbst erlebt hast, so realistisch, gefühlvoll und natürlich geil ist sie geschrieben. Du kannst dir sicher vorstellen, das beim Lesen deiner Geschichte einiges in meiner Boxer los war, ich ließ sie an und hab einfach hinein gespritzt es war voll stark……

Kommentar hinterlassen