Ein Geiler Freunde-Abend – 1

Schwule Kurzgeschichten

Zu den Personen erst einmal:

Ich, David bin 17 Jahre alt (Schwanz 18×4)
Mein Bruder Björn 20 Jahre alt (Schwanz 18×4)
Mein bester Kumpel Paul, 18 Jahre alt (Schwanz 20×4)
Ein guter Kumpel Cedric, 17 Jahre alt (Schwanz 19×4)
Und mein Cousin Tobias, 18 Jahre alt (Schwanz 17×4)

Es war ein schön heißer Ferien Freitag heute und meine Mutter meinte ich solle mit Tobias vom Flughafen abholen und dann ein eis essen gehen oder so, da ich mich richtig freute auf Tobi zog ich ganz schnell was frisches an. Wo ich jedoch bei der Boxershorts etwas wartete um mich im Spiegel zu betrachten. Ich betrachte gern meinen Körper da der gut trainiert is. Am liebsten wenn spiel ich Fußball mit meinen Freunden, bin jedoch auch in einem Verein weswegen ich auch einen gut trainierten Körper hatte. Also zog ich mich schnell weiter an, da es schon gegen 10 uhr am Morgen so warm war zog ich mir eine kurze Hose und ein Shirt an, schnappte mir mein Fahrrad und fuhr los zum nächsten Flughafen, der dummerweise in der nächsten Stadt liegt.

Ich wohne nämlich in einer Kleinstadt ohne Flughafen. Waren ja nur 12 km entfehrnt. Vorher steckte ich mir 2 Wasserflaschen ein um nicht zu verdursten. Nach gut einer hablen Stunde war ich dann am Flughafen, hm… der Flug 367 aus Berlin verspätet sich um einer Stunde. Super dachte ich mir dann in dem Moment, was soll ich denn jetz nur machen die gesamte Zeit. Dann fiel mir ein Cedric arbeitete in den Ferien immer in einem kleinem Restaurant im Flughafengebäude, das ich gleich sofort ansteuerte. Hey David was führt dich hier her, rief Cedric mir vond er seite zu wo ich ihn nicht bemerkte. Hey ich hab hunger. Dann mach die doch was, kommentierte er lachend, da der Laden seinem Vater gehört ist es immer in ordnung wenn seine Freunde sich etwas zu essen machen. Das ließ ich mir nicht zweimal sagen schnappte mir ein Brot und belegte es herzhaft vorallem mit Bacon und Käse. Ab in die Mikrowelle und mampf.

Cedric war darbei den Laden etwas zu putzen als ein Kunde reinkam der anscheinend auf Geschäftsreise war da er einen kleinen Koffer bei sich hatte und einen feinen Anzug, Cedric hier is ein Kunde. Zurück kam nur ein mach du mal grad etwas beschäftigt, also fragte ich ihn denn was er haben möchte, daer auf Englisch das Essen bestellte musste ich ihn auch aufEnglisch fragen was er denn drauf haben wolle, ok war jetz nich das Problem sondern das der un unter brochen ohne Punkt und Komma laberte. Als er weg war suchte ich Cedric der anscheinend auf der Toilette beschäftigt war mit sauber machen. Cedric? Keine Antwort,dann ein leises Stöhnen ich dachte nur was macht er denn da, ich ging zu der versteckten Ecke ganz nach hinten an den Kabinen vorbei und brach in Lachen aus.

Er verstand erst mal garnicht warum ich grad so lache. Ich dachte du wichst dir grad einen, dann begann auch er zu lachen aber eher mehr einschmutziges lachen. Kannst du die Tür mal schließen und das Pausen schild raushängen vorn , hab keine Lust mehr grad Kunden können warten. Ich ging also nach vorn zu Türf schloss ab und drehte das Schild um, Cedric schien immernoch auf dem WC zu sein un kehrte zurück, als ich dann den Raum betrat ging ich wieder nach hinten fand ihnn aber vor einem Pissoir, Hey man wo guckst denn du hin? Erst dann bemerkte ich das ich auf Cedrics Schwanz schaute. Ähm ich war grad.. ich ha garnich dahin…. er unterbrach mich und trat näher an mich heran, Na na David raus reden bringt hier nichts habs doch bemerkt, er küsste ich auf den Mund ganz leidenschaftlich, dann erwiederte ich den Kuss und öffnete meine Lippen und wir spielten dann mit unseren Zungen. Cedric löste sich von mir und meinte wie lange er auf diesen Tag gewartet hatte und das er schon seit dem wir uns kennen scharf auf mich war. Langsam bewegte ich meine Hand auf Cedrics geilen Schwanz der sich schon sofort aufrichtete, ich zog die Vorhaut immer wieder rauf und runter und ein leichtes stöhnen löste sich von ihm aus, Cedric knetete auc meine Hose und hatte mir nur eine Handgriff meine Hose auf geknöpft, er massierte meinen Schwanz durch die Boxershorts bis auch meiner richtig hart wurde.

Über marvin 1336 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen