Das erste Mal – In der Therme

Schwule Kurzgeschichten

Hallo, kurz zu mir. Die ist meine Erste Geschichte. Ich hoffe sie gefällt euch. Über positives Feedback würde ich mich freuen.
Ich bin 19, normal gebaut mit Bauchansatz.

Es ist Wochenende, das Wetter ist durchwachsen. Mal Regen mal Sonne, aber was solls. Meine Familie und ich gingen in die Therme. Entspannung pur, was will man mehr. Aber nun von vorne…

Nachdem wir einige Stunden in der Therme waren musste ich aufs Klo. Ich ging zu den Toiletten, öffnete meine Badehose und holte meinen Schwanz raus und pisste los. Als ich fertig was waschte ich mir meine Hände nicht am Waschbecken sondern ging unter eine Dusche und spülte mich ab. Danach ging ich zurück zu meiner Familie, vorbei an 2 weiteren Duschen, wo zwei ältere Männer duschten…

Da die Therme sehr groß war, gab es jede Menge Duschen mit Toiletten Zugang. Die Duschen waren in mehrere Bereiche getrennt, wobei ein Eingang zu zwei Duschen ging, die nochmals mit einer Trennwand geteilt waren.

Als ich auf meiner Liege am Pool lag gingen mir diese zwei Männer nicht mehr aus dem Kopf. Ich stellte mir vor, was nur passieren könnte, wenn da ein süßer Boy geduscht hätte. Nur die Vorstellung reichte, das mein Schwanz leicht hart wurde. Nach einer Weile ging ich wieder auf Toilette. Aber entweder waren alle Duschen leer oder es standen nur Leute in Badehose unter der Dusche….

Es war nun langsam der Abend angebrochen und ich ging jetzt fast stündlich in die Duschräume und tat so, als würde ich nur zur Toilette gehen. Die meisten Leute gingen nach Hause, jetzt müsste ich doch endlich mal die Chance haben einen Schwanz zu sehen. Leider vergebens. Als ich nach dem Abendmahl nun wirklich auf die Toilette musste, konnte ich meinen Augen kaum glauben. Ein Schwarzhaariger, leicht gebräunte Typ mit weißem Lächeln und Sixpack stand unter der Dusche. Ich schaute ihn nur kurz auf seine Knackarsch und dann ging ich schnell zur Toilette. Als ich fertig war , ging ich in eine gegenüberliegende Dusche, wo ich ein wenig in seine Dusche schauen konnte. Mein schwanz würde hart. Dann dreht er sich um und sah mich. Ich versteckte mich hinter meiner duschwand und holte meinen Schwanz raus, den ich dann erstmal behandelte. Ich war so auf meinen Schwanz fixiert, das ich es nicht mitbekam, das dieser Typ kam. Er Band mir seinen nassen Boxershorts um die Augen, drehte mich und fing an mit seiner Zunge an meiner Eichel zu Spielen, bis letztendlich mein Schwanz in seinem warmen Mund war….

Plötzlich rief eine Junge Frauen Stimme ,, David? Bist du fertig“. Mein schwanz flutschte aus seinem Mund, der Typ, der mir eine blies rief zurück ,, ja Lea“ und ging. Zurück blieb nur seine Boxershorts an meinem Kopf….

Wie? Wars das jetzt? Was mache ich jetzt? Dieser Typ? Er ging mir nicht aus dem Kopf. Ich lief durch die Umklieden und plötzlich stand er vor mir. Seine Freundin war sich gerade umziehen. Er zog mich in eine Umkleide und fragte mich wie lange ich noch hier sei. Ich zuckte mit den Schultern. Er gab mir einen Kuss, erst normal, dann mit Zunge. Wow dachte ich mir. Dann drückte er mir einen Zettel in die Hand und verließ fluchtartig die Umkleide. Nahm seine Freundin in die Hand, küsste sie und verließen die Therme…

Mein ganzer Kopf war vertret. Und dann war da noch dieser Zettel. Ich öffnete ihn . Darin stand… ,, Lust morgen auf eine Wiederholung und diesmal richtig bis zum Höhepunkt? Dann sei um 17 Uhr in der Dusche 3 Rechts. D. “ …

Ich wusste nicht was ich machen sollte? Es war das erste Mal das ich von einem Mann einen geblasen bekommen hatte. Schlecht war es für den Anfang nicht, aber wollte ich es ein zweites Mal? Der nächste Tag begann und ich entschied mich dafür erneut in die Therme zu fahren. Diesmal allein. Pünktlich um 17 Uhr stand ich in der angegebenen Dusche und wartete. 15 min waren vergangen und ich war schon ein wenig enttäuscht. Also fing ich an für mich einfach ein wenig zu wixxen. Plötzlich kam ein weißer ck boxer in die Dusche geflogen. Ich bückte mich um ihn aufzuheben. Als ich wieder hochkant stand ein Mann vor mir. Es war David. Es küsste mich und führ mit seiner Zunge von meinen Lippen zu meiner Eichel und fing daran an zu spielen.

Er ihr wollt wissen wie es weiter geht? Dann meldet euch 🙂

 

Weitere schwule Kurzgeschichten:

Übersicht der schwulen Kurzgeschichten ...

Liste mit allen schwulen Kurzgeschichten ...

Hier kannst du deine Gay Geschichte einsenden ...

Über Boy19 1 Artikel
Hi, Boys.  Lust ein wenig zu schreiben? Schreibt einfach an .   Altersgrenze 30 :)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen