Curry putzt Lunge

Curry putzt Lunge - © Jag_cz - Fotolia

Gute Nachrichten für Ex-Raucher. Denn durch das Rauchen entstandene Lungenschäden sollen laut neuester Studienerkenntnisse behoben werden können. Um bis zu 10 Prozent soll sich dadurch angeblich die Lungenleistung steigern. Das einzige was du dafür tun muss, ist regelmäßig Curry-Pulver essen. Das kann deine Lungenleistung um bis zu zehn Prozent verbessern, so das Ergebnis einer Studie der National University of Singapore.

Warum das so ist? Das im Curry enthaltene Antioxidans Kurkumin ist dafür verantwortlich. Es repariert Verletzungen und Entzündungen des Lungengewebes. Das ganze funktioniert übrigens auch bei Nichtrauchern!

Ein Tipp für alle, die kein Curry mögen: Versuch es ganz einfach mit Senf. Die Wirkung soll dieselbe sein.

Über marvin 1198 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen