Jeder 20. Kaufsuchtgefährdet

Jeder 20. Kaufsuchtgefährdet - © william87 - Fotolia

Gerade in der momentanen Phase des Winterschlussverkaufs steigt die Gefahr, dass das Kaufverhalten krankhaft wird. Es ist daher wichtig, diese noch wenig bekannte psychische Störung mehr in den Mittelpunkt zu stellen.

Kaufsucht bezeichnet den Zwang, nicht benötigte Artikel zu kaufen. Wird der Betroffene dabei gehindert, entwickelt er oft Entzugserscheinungen wie Herzrasen, Schweißausbrüche oder innere Unruhe und Nervosität.

Schwule Männer sind stärker betroffen, zudem ist die Ausprägung des Leidens im Winter stärker als im Sommer.

Homosexuelle Männer befriedigen ihre Sucht unter anderem mit den neuesten Hightech-Geräten, Kleidung, Schuhe und Kosmetikartikel oder gute Weinen. Bei einer Kaufsucht wird ohne Rücksicht auf Preis gekauft, wobei Süchtige die gekaufte Ware aus Scham häufig verstecken.

Frühzeitig Hilfe suchen

Die gekaufte Ware soll Süchtigen oft Anerkennung, Liebe oder sogar den Partner ersetzen.
Allerdings treibt der Zwang wegen der hohen finanziellen Belastung oft sogar deren Familie in den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ruin, da ein Werdegang mit Überschuldung, Insolvenz oder Abrutschen in die Kriminalität in dieser Gruppe die Regel ist.

Die Folge dieses Drucks ist oft der psychische Zusammenbruch. Selbsthilfegruppen berichten, dass die Hilfesuchenden mehr und auch immer jünger werden. Dazu dürfte nicht zuletzt die Verfeinerung der Formen beitragen, mit denen Geschäfte ihre Kunden zum Kauf verlocken.

Es ist wichtig, dass man sich selbst den Spiegel vorhalte und Anzeichen der Sucht früh erkenne.
Bestehe die Gefahr, so könne es hilfreich sein, Kreditkarten zurückzugeben, Outlet-Center zu meiden oder den gesamten Garderoben- und Wohnungsbestand zu notieren.

Letzteres könne beim Warten in der Kassenschlange dabei helfen, überflüssige Artikel rechtzeitig zurück ins Regal zu legen. Betroffene und Angehörige sollten jedoch möglichst frühzeitig bei Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen oder bei einem Facharzt Hilfe suchen.

Über marvin 1201 Artikel
Hi! Ich habe im Moment nicht viel zu sagen. :-)

1 Kommentar zu Jeder 20. Kaufsuchtgefährdet

  1. s_g_t_dot_h_e_s_t_e_r_0_1_j_e_f_f_e_r_s_o_n_at_g_m_a_i_l_dot_c_0_m

    Hallo lieb ich bin sgt.hester jefferson Ich bin ein VEREINIGTER STAATLICHER MILITÄRER KRANKENSCHWESTER Von den Vereinigten Staaten von Amerika. Ich bin unterstützend und sorgsam Ich sah dein Profil und ich mag es, ich möchte, dass wir Freunde sind Bitte kontaktieren Sie mich durch meine private E-Mail (sgt.hester01jefferson@gmail.com) Ich werde Ihnen mein Bild und erzählen Sie mehr über meine Selbst und die Grund, warum ich dich kontaktiere, sobald ich deine Post bekomme. Danke und Grüße. Sgt.hester jeffers
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Hello dear I’M sgt.hester jefferson I am a UNITED STATES MILITARY NURSE From united states of America. Am supportive and caring i saw your profile and i like, it I want us to be friends Please contact me through my private email (sgt.hester01jefferson@gmail.com ) i will send you my picture and tell you more about my self and the reason why i contact you as soon as i receive your mail.Thanks and regards. sgt.hester jeffers.

Kommentar hinterlassen